Douglas Card kündigen

Douglas Card kündigen - Parfumflaschen als SinnbildEine Douglas Card bietet ihnen eine Art Mitgliedschaft bei Douglas. Daraus ergeben sich verschiedene Vorteile und Services. Unter anderem gibt es regelmäßige „Beauty News“, „Luxus Testmuster“ sowie mindestens dreimal jährlich einen 10%-Rabatt für Einkäufe bei Douglas (gültig online und in Douglas Filialen). Wir informieren rund um die Karte als solche und bieten eine kostenlose Vorlage, mit der Sie Ihre Douglas Card kündigen können.

Musterkündigung herunterladen

Die Musterkündigung zur Kündigung ihrer Douglas Card, sei es eine Haupt- oder Partnerkarte, steht hier kostenlos bereit:

Hinweise zur Haftung: Wir übernehmen keine Haftung für angebotene Dokumente. Die Verwendung erfolgt vollständig auf eigene Gefahr. Wir bitten dafür um Verständnis, dass nur so dieses Angebot möglich ist. Siehe auch die Erläuterungen auf unserer Startseite.

Eine Douglas Card kündigen

Wie bei vielen anderen Verträgen auch, gibt es eine Kündigungsfrist. Diese beträgt 30 Tage. Sie können sie jederzeit schriftlich bei Douglas einreichen und somit innerhalb von einem Monat aus dem Vertrag heraus. Da es neben den Hauptkarten auch Zusatzkarten gibt, können Sie auch gezielt nur solche kündigen. Dazu weiter unten mehr.

Sehr wichtig ist, dass Sie gekündigte Karte zurückgeben müssen. Das muss innerhalb der Kündigungsfrist erfolgen. Wenn Sie die Douglas Card in einer Filiale abgeben, lassen Sie sich dies schriftlich bestätigen. Um bei einem Versand per Post einen passenden Nachweis zu bekommen, sollte sie als Einschreiben verschickt werden.

Das Angebot in der Übersicht

Das Angebot von Douglas ist sehr umfangreich, vor allem gemessen am Jahresbeitrag. Allerdings muss natürlich immer gesehen werden, dass Sie auch bereits durch die Freigabe Ihrer Daten und Ihres Konsumverhaltens wertvolle Informationen preisgeben. Die sind in Komibnation mit der Erlaubnis gezielt zu werden mittelfristig für Unternehmen ebenso viel Wert.

Die Douglas Card umfasst (stand Dezember 2014):

[unordered_list style=“bullet“]

  • regelmäßige „Beauty News“
  • Produktmuster
  • Problem- und Rabattcoupons
  • Geschenkgutschein zum Geburtstag
  • das regelmäßige Douglas Magazin
  • 3x pro Jahr 10% Rabatt auf Einkäufe
  • Einladung zu Events
  • Bargeldlos Einkaufen
  • Angebote bei Partnerunternehmen

[/unordered_list]

Das ist gerade für Kunden aus der Zielgruppe ein relativ interessantes Paket. Da nach dem Abschluss der Karte die persönlichen Daten ohnehin bereits bei Douglas vorliegen, ist eine Kündigung der Douglas Card später nur bedingt sinnvoll.

Haupt- und Nebenkarten

Es gibt von Douglas nicht nur die eine Karte. Es wird auch angeboten Zusatzkarten zu beantragen, bspw. für Familienmitglieder. Dies macht besonders Sinn, wenn sie zum bargeldlosen Zahlen verwendet werden soll. Im klassischen Rollenbild verdeutlicht: Der Ehemann eine Karte haben um für sich selbst sowie an Weihnachten oder Geburtstagen für die Frau einzukaufen. Sie selbst wiederum hat eine Zusatzkarte um ggf. auch zwischendurch einfach einmal etwas bei Douglas zu besorgen. Ähnliche Konstellationen sind auch auch für die Variante Mutter/Tochter oder ähnliches denkbar.

Die Kosten für die Zusatzkarte(n) sind in den jährlichen Kosten bereits abgedeckt. Wichtig jedoch: Wenn Sie eine Douglas Card kündigen, muss klar sein ob hier einzelne Zusatzkarten, alle Zusatzkarten oder sogar der gesamte Vertrag inkl. Hauptkarte gekündigt wird. So vermeiden Sie Rückfragen seitens des Kundenservice von Douglas, was in verkürzter Bearbeitungszeit niederschlägt.

Viele der Besucher unserer Webseite verwenden unsere Muster, um eine nicht mehr benötigte Zusatzkarte bei Douglas zu kündigen.

Kosten pro Jahr

Eine Douglas Card bringt viele Vorteile, wird dem Kunden jedoch nicht vollständig kostenlos überlassen. Ein Faktor hierbei dürfte das Magazin „Beauty News“ sein, das den Kunden mehrmals im Jahr zugestellt wird. Der vermutlich als Unkostenbeitrag zu sehende Gebühr ist jedoch gut tragbar, und in der Regel eher weniger der ausschlaggebende Punkte wenn Abonnenten überlegen die Douglas Card kündigen zu wollen. Die jährlichen kosten belaufen sich inkl. der Nebenkarten auf 6 Euro.