Untermietvertrag PDF

Untermietvertrag PDF Dokument - dargestellt als Schlüssel mit Anhänger in Form eines ParagraphenEine Wohnung in Teilen oder sogar ganz zur Untermiete anzubieten, ist nicht unüblich. In der Tat ist es in größeren Städten gerade in der Nähe des Zentrums ein häufig genutztes Instrument. Der Wohnraum ist dort knapp und somit auch teurer. Wir bieten ihnen kostenlos einen Mustervertrag an. Das Untermietvertrag PDF Dokument steht im folgenden Artikel für Sie bereit.

Untermietvertrag PDF Dokument

Unser fünfseitiges PDF Dokument kann über das untenstehende Formular kostenlos angefordert werden. Sie können diesen sogar direkt editieren. Wir haben für Sie an den relevanten Stellen Eingabefelder vorgesehen. Melden Sie sich einfach an unserem Newsletter an. Wenn Sie gerne Änderungen vornehmen möchten, empfehlen wir allerdings stattdessen unser Untermietvertrag Muster. Dies können Sie frei nach belieben anpassen. Es steht sogar in verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung.

untermietvertragneuHier Downloadlink anfordern:




Vermietung auf Zeit oder unbefristet?

In einer Wohngemeinschaft wird unsere Untermietvertrag PDF Vorlage häufig verwendet, um unbefristet einzelne Zimmer in der WG zur Untermiete anzubieten. Der Vertrag sichert dann die Hauptmieter ab. Beide Vertragsparteien einigen sich auf die im Vertrag hinterlegten Vereinbarungen und Bedingungen. Der Untermieter hat die Möglichkeit mit einer regulären Kündigungsfrist das Vertragsverhältnis einseitig zu kündigen. Auf der anderen Seite gibt es auch verschiedene Szenarien, in denen einzelne Zimmer oder ganze Wohnung nur befristet zur Untermiete angeboten werden.

Auch dafür kann der  Mustervertrag verwendet werden. Genauso wie ein Student eine ganze Wohnung unbefristet während eines Auslandssemesters zur Untermiete anbieten kann, könnten auch die Verwalter einer WG ein Zimmer auf Zeit vergeben, zum Beispiel ein Semester lang. Weiß man, dass der eigentliche Bewohner als Student in dieser Zeit im Ausland ist, greift die gleiche Logik. Durch die zeitweise Untervermietung entstehen dem eigentlichen Mieter keine laufenden Kosten. Außerdem kann er nach der Rückkehr in die gewohnte Umgebung zurückkehren und muss die Möbel nicht zwischenlagern.

Kündigung des Mietverhältnis

Bei der Kündigung von einem Untermietverhältnis gilt es grundsätzlich zwischen zwei Fällen zu unterscheiden. Das ist analog zu einem normalen Mietverhältnis. Es gibt zum einen Untermietverträge, die zeitlich befristet abgeschlossen werden. Wird unser Untermietvertrag PDF Dokument verwendet um ein befristetes Mietverhältnis zu schließen, kann es nicht einseitig gekündigt werden, wie ein normaler Mietvertrag. Im Zweifel besteht natürlich die Möglichkeit einer vorzeitigen Beendigung des Vertrages. Das Bedarf jedoch einer Zustimmung beider Parteien. Es ist nur eine einvernehmliche Regelung möglich.

Wird hingegen unser Vertragsmuster verwendet um einen unbefristeten Mietvertrag zu schließen, kann der Untermieter entsprechend der vertraglich getroffenen Vereinbarungen kündigen. In der Regel wird hier der übliche Zeitraum von 3 Monaten eingeräumt. Diese Form der Untermiete ist vor allen Dingen bei einer teilweisen Zwischenmiete der Regelfall. In einer Wohngemeinschaft werden häufig einzelne Zimmer an Einzelpersonen unbefristet untervermietet.

Die befristete Variante hingegen ist eher die Regel, wenn eine ganze Wohnung aufgrund der Abwesenheit des Hauptmieters zur Zwischenmiete angeboten wird. Dies ist z.B. bei einem Auslandsemester oder einem Aufenthalt in einem anderen Ort oder Land häufig der Fall. Einen Sonderfall gibt es bei der Untermiete ebenfalls zu beachten. Nutzen Sie die Untermietvertrag PDF Vorlage, um Wohnraum zum vorübergehenden Gebrauch zu vermieten, kann eine Kündigungsfrist abweichend von den gesetzlichen drei Monaten vereinbart werden.

Dies ist zum Beispiel bei einem Kur- oder Rehamaßnahme des Untermieters interessant, wenn ein Monteur aufgenommen wird oder auch eine Notunterkunft nach Trennung von einem Ehepaar bereitgestellt wird. Hier ist eine Kündigungsfrist von 4 Wochen üblich und auch angemessener.