Kabel Deutschland kündigen

Familie guckt TV im Wohnzimmer - Sinnbild für Kabel Deutschland kündigenSie möchten einen Vertrag bei Kabel Deutschland kündigen? Das hier angebotene Musterschreiben nimmt Ihnen die meiste Arbeit ab. Außerdem finden Sie viele Informationen rund um die Kündigung.

 

 

Kabel Deutschland kündigen – ein Musterschreiben

Das Musterschreiben für die Kündigung steht in unterschiedlichen Dateiformaten bereit:

Hinweise zur Haftung: Wir übernehmen keine Haftung für angebotene Dokumente. Die Verwendung erfolgt vollständig auf eigene Gefahr. Wir bitten dafür um Verständnis, dass nur so dieses Angebot möglich ist. Siehe auch die Erläuterungen auf unserer Startseite.

Adresse für die Kündigungsschreiben

Das ausgedruckte, ausgefüllte und unterzeichnete Kündigungsschreiben schicken Sie per Post an Kabel Deutschland:

Kabel Deutschland
Kundenservice
99116 Erfurt

Wir empfehlen bei sich nähernder Kündigungsfrist den Versand per Einschreiben. Relevant ist das Eingangsdatum beim Anbieter. Dies können Sie über das Einschreiben mit Rückschein im Ernstfall belegen.

Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen

Die Mindestvertraglaufzeit von Kabel Deutschland beträgt 12 bzw. 24 Monate. Es gibt beide Modelle. Die genaue Kündigungsfrist finden Sie in den Vertragsunterlagen. Sie kann zwischen einem und drei Monaten betragen. Beachten Sie: Ein Tarifwechsel wirkt sich ggf. ebenfalls auf die Kündigungsfrist bzw. die Vertragslaufzeit aus.

Werden bestehende Verträge nicht fristgerecht zum Vertragsende gekündigt, verlängern sie sich um jeweils 12-Monate. Davon gibt es einige Ausnahmen: ganz alte Verträge mit unbestimmter Laufzeit. Diese sind monatlich kündbar. Zudem gibt es einzelne Sondervereinbarungen, die bspw. bei der Buchung von Zusatzoptionen entstehen. Diese Details sind ebenfalls den Unterlagen zu entnehmen.

Kündigung wegen Umzug?

Wenn Sie Kabel Deutschland kündigen weil eine neue Wohnung oder Immobilie bezogen wird, ist dies nicht notwendig. Sie können den Service an vielen Orten in Deutschland nutzen. Bei einem Umzug muss lediglich die Anschrift geändert werden, vorausgesetzt unter der neuen Adresse ist der Anbieter ebenfalls aktiv. Eine Abfrage der Verfügbarkeit können Sie hier vornehmen:

Verfügbarkeitscheck bei Kabel Deutschland

Was geschieht mit der Hardware?

Die Hardware wie Receiver, Digitaler HD-Video-Recorder sowie ein CI+ Modul und Smartcards sind Eigentum von Kabel Deutschland. Sie werden während der Vertragslaufzeit zur Nutzung bereitgestellt. Nach Vertragsende müssen Sie diese Geräte wieder an den Betreiber zurücksenden. Dafür bleiben Ihnen 14 Tage nach Ende des Vertrages.

Die Adresse, Informationen zur Rückgabe und weitere Hinweise werden in der schriftlichen Bestätigung mitgeteilt. Dort finden Sie ggf. auch ein Retourenlabel.

Außerordentliche Kündigung

In Ausnahmefällen besteht sogar die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung. Dies bedeutet: Wenn Sie Kabel Deutschland kündigen sind Vertragslaufzeiten und Kündigungsfrist unerheblich. Allerdings wird diese spezielle Form vornehmlich bei Todes- und Pflegefällen gewährt. Zudem: Die jeweilige Situation muss über einen Beleg nachgewiesen werden.

Kabel Deutschland bietet die Möglichkeit, bei entsprechendem Nachweis, den Vertrag vorzeitig zu beenden. Dies kann nicht rückwirkend geschehen. Allerdings: Wenn bspw. eine Person zum Pflegefall wird und über mehrere Monate keine Gebühr mehr bezahlt hat, kann bis zu 12 Monate rückwirkend das monatliche Entgelt erlassen werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: