Übergabeprotokoll Muster

Mietvertrag und Wohnungsübergabe-ProtokollHier kann unser Übergabeprotokoll Muster heruntergeladen werden. Der Download ist komplett kostenlos. Lediglich die Anmeldung an unserem Newsletter  ist  erforderlich. Wir bieten die Vorlage in verschiedenen Formaten an, sodass mittlerweile nahezu alle gängigen Office Anwendungen unterstützt werden. Zudem sind die Vorlagen auch mit internetbasierten Officepaketen kompatibel. Die OpenOffice Version eignet sich zum Beispiel hervorragend zur Verwendung mit Google Docs.

Übergabeprotokoll Muster herunterladen

uebergabeprotokoll-musterDas Übergabeprotokoll kann per E-Mail angefordert werden. Einfach auf der Downloadseite das passende Format wählen und anklicken. Schon startet der Download automatisch. Wir freuen uns über jeden Hinweis wenn es zu Problemen kommt. Auch bei Fehlern in der Darstellung sind für eine kurze Nachricht dankbar. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Versionen der einzelnen Office Umgebungen auf verschiedenen Plattformen. Es ist schwierig immer alle zu testen, zumal wir komplett auf kostenloser Basis arbeiten.




Protokollmuster verwenden

Das Musterprotokoll kann in der Praxis sehr unkompliziert verwendet werden um bei der Übergabe eines Mietobjekts, egal ob bei Ein- oder Auszug, den aktuellen Zustand zu protokollieren.

Zudem können weitere Daten wie Zählerstände, Anzahl der Schlüssel und ähnliches erfasst werden. Gibt es Mängel in der Wohnung können diese ebenfalls erfasst werden. Eine vorbereitete Mängelliste hängt an.

Ein weiterer Punkt sind Hinweise zur Mietkaution. Bei einem Einzug sind Details oftmals ohnehin im Mietvertrag reguliert. Bei einem Einzug kann dieser Punkt eventuell ignoriert oder sogar gestrichen werden. Bei einem Auszug jedoch sollte festgehalten werden in welcher Form und bis wann der Vermieter sich verpflichtet die hinterlegte Kaution auszuzahlen.

Doppelte Ausführung der Protokolle

Die Protokolle sollten doppelt ausgefüllt werden und sind dann noch vor-Ort von beiden Vertragsparteien, also sowohl von Vermieter als auch vom Mieter, zu unterzeichnen. So hat jeder eine unterschriebene Kopie als Beweismittel in seinen Unterlagen.

Mehrere Übergabeprotokolle

Wenn neben Wohnräumen auch noch ein Garten, Dachboden, Garage, Speicher oder Kellerraum vermietet wurden, macht es eventuell Sinn mehrere Übergabeprotokolle auszufüllen. So kann einfacher zwischen den Räumlichkeiten getrennt werden. Eine logische Unterteilung wäre zum Beispiel die Trennung von Wohnfläche und restlichen Räumlichkeiten. Speziell wenn neben der Wohnung mehrere der oben genannten Möglichkeiten hinzukommen verschaffen mehrere Übergabeprotokolle mehr Übersicht.

Abnahme mit Ruhe durchführen

Wenn die Wohnung vom Mieter zurück an den Vermieter gegeben wird und der Vermieter die Wohnung wieder abnimmt, wird eine Momentaufnahme des Zustands gemacht. Beide Parteien unterschreiben das dabei erstellte Abnahmeprotokoll und bestätigen damit die Korrektheit der enthaltenen Angaben. Wichtig ist natürlich, dass anschließend der Mieter keinen unbeaufsichtigten Zutritt mehr zur Wohnung erhält. Die Wohnung kann sonst, zumindest theoretisch, noch verändert werden. Wenn dann Mängel entstehen, die nicht bei der Abnahme vorhanden waren, würde der Vermieter auf den Kosten sitzen bleiben.

Dies ist vor allem beim Auszug wichtig, da häufig beim Umzug selbst Mängel und Schäden entstehen, bspw. durch die sperrigen Möbel oder beim Transport unhandlicher Gegenstände. Schnell sind Türen verkratzt, Wände beschädigt oder auch Tapeten oder Farbe an einige Stellen nicht mehr in Takt. Daher sollte die Abnahme der Wohnung wirklich die letzte Handlung vor der Schlüsselübergabe sein. Bei der Wohnungsabnahme selbst sollte wirklich alles kontrolliert werden.

Das fängt bei den Wasserhähnen an, geht weiter zu den Fenstern und sonstigen verbliebenen Einrichtungsgegenständen, wie zum Beispiel einer Küche die als Teil der Wohnung vermietet wurde. Doch Achtung: Auch Wände sollten genau kontrolliert werden. Es kommt in der Realität sogar vor, dass nicht unerhebliche Löcher einfache mit Tapete überklebt werden, um Schäden zu verstecken. Halten Sie unbedingt alle entdeckten Mängel detailliert im Abnahmeprotokoll fest.

Vorlagenpaket für Vermieter

Sie vermieten Wohnungen und Immobilien? In Ihrem Alltag als Vermieter müssen Sie regelmäßig Dokumente erstellen. Sei es der Mietvertrag selbst, eine Zahlungserinnerung oder Mahnung, eine Ankündigung, die Kündigung der Wohnung oder die Betriebskostenabrechnung.

Wir bieten ein Komplettpaket mit 50 Mustervorlagen für Vermieter an. Enthalten sind:

  • Musterverträge
    Sie bekommen unbefristete und befristete Mietverträge, ebenso wie einen gewerblichen Mietvertrag.
  • Mahnungen & Gutschriften
    Vorlagen für Mahnungen, Zahlungserinnerungen und Gutschriften. Auch eine Abmahnung als Muster enthalten.

  • Ankündigungen & Kündigungen
    Verschiedene Vorlagen für Kündigungen und Ankündigungen. Nur noch ausfüllen und innerhalb von Minuten schon in der Post!

  • Checklisten
    Erfolgreiche Mietanzeigen schalten, eine korrekte Betriebskostenabrechnung, Mieterhöhungen und Tipps zur Kündigung.

  • Übergabeprotokolle & Hausordnung
    Weitere Dokumente wie Protokolle und eine Musterhausordnung sind enthalten. So wird bei Ein- und Auszug nichts mehr übersehen.

  • Betriebskostenabrechnung
    Ein leidiges Thema. Mit unserer Vorlage für Excel, Apple Numbers und ähnliche jedoch für Sie nun kein Problem mehr!

Hier geht es zur Anbieterseite des Komplettpakets.