Vollmacht zur KFZ Zulassung

Vollmacht KFZ-Zulassung - Symbolisches Bild von Tastatur mit Taste für Zulassung statt ShiftIn diesem Beitrag können Sie unser Muster – die Vollmacht KFZ Zulassung – als Muster herunterladen. Die Vorlage steht kostenfrei für Sie bereit und muss zur Verwendung nur noch ausgefüllt werden. Außerdem finden Sie viele Tipps rund um die Zulassung durch Dritte.

 

Vollmacht KFZ Zulassung herunterladen

Die Mustervollmacht steht in unterschiedlichen Dateiformaten für Sie bereit. Sie können die Mustervorlage für die KFZ-Zulassung ganz einfach per E-Mail anfordern:

kfz-zulassungsvollmacht


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ dermustermann.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Das muss der Bevollmächtigte vorlegen

Wenn jemand anderes für Sie ein Fahrzeug anmeldet, benötigt er eine Vollmacht. Ansonsten ist er nicht berechtigt dieses Rechtsgeschäft in Ihrem Namen durchzuführen. Ganz oben auf der Liste benötigter Unterlagen steht also die fertige Vollmacht selbst. Neben unserer Vollmacht zur KFZ Zulassung muss der Bevollmächtigte aber noch mehr vorweisen.

Der einfachste Fall ist ein Neuwagen. Hier muss die Versicherungsbestätigung bzw. die siebenstellige Referenznummer vorliegen. Außerdem ist der Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) notwendig. Wichtig ist auch der Personalausweis oder alternativ Reisepass des Fahrzeughalters. Darüber erfolgt der Abgleich des Halters. Zudem muss sich die Person bei der Zulassung selbst ausweisen können. Wird der Neuwagen als Firmenfahrzeug zugelassen, muss die Gewerbeanmeldung und ein Handelsregisterauszug vorgelegt werden.

Bei der An- oder Ummeldung von einem Gebrauchtwagen wird es etwas mehr. Dort wird zusätzlich der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) benötigt. Auch eine aktuelle Bescheinigung zu TÜV und AU ist erforderlich. Zudem müssen evt. vorhandene Nummernschilder vorgelegt werden.

SEPA-Lastschriftmandat notwendig

Mittlerweile kann die KFZ Zulassung nur noch in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren erfolgen. Die explizite Zustimmung zu einem SEPA-Lastschriftmandat ist also erforderlich. Insgesamt wird es dadurch viel einfacher. Die Forderungen können automatisch beglichen werden.

Und genau die ist ein Bestandteil von unserer Vollmacht KFZ Zulassung. An der Stelle sind Sie also bereits vollständig abgedeckt.

Vollmacht dient auch dem Datenschutz

Eine Zulassung ist nur möglich, wenn keine Kraftfahrzeugsteuerzahlungen mit ausstehen.  Die Vollmacht ist daher auch wegen dem Datenschutz erforderlich. Bei der Zulassung werden möglicherweise die Gebühren sowie steuerrechtliche Verhältnisse offen gelegt. Das bedeutet, dass möglicherweise offene Steuer- und Gebührenforderungen aufgedeckt werden. Auch damit diese Informationen weitergegeben werden dürfen, ist die Zulassungsvollmacht notwendig.

Die Vorlage ausfüllen

Die Vollmacht KFZ Zulassung ausfüllen ist der letzte Schritt, aber eigentlich selbsterklärend. Es müssen alle Angaben gewissenhaft gemacht werden.

Der erste Schritt sind die Angaben rund um das anzumeldende Fahrzeug. Dazu gehören

Unterschrift nicht vergessen

Vergessen Sie als Vollmachtgeber nicht die eigene Unterschrift unter dem Dokument. Die gesamte Vollmacht ist für den Bevollmächtigten sonst nutzlos. Mehr als ärgerlich, wenn dies erst dem Angestellten im Straßenverkehrsamt auffällt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: