Urlaubsantrag Formular

Vorgedruckte Formulare für UrlaubsanträgeIm unternehmerischen Alltag oder im Betrieb ganz allgemein, ist natürlich Kommunikation das A und O. Wenn Menschen in einem Unternehmen zusammen arbeiten, erfordert dies immer ein hohes Maß an Abstimmung untereinander. Ein gutes Beispiel sind die Telefone in einem Büro. Selbst wenn am Ende klar ist, dass am Ende jeder für die Beantwortung von Telefonaten verantwortlich ist, muss die Bearbeitung der Telefonzentrale besprochen werden. Auch ein Küchendienst, der unter den Kollegen aufgeteilt wird, ist enorm wichtig, damit regelmäßig sauber gemacht wird, der Geschirrspüler regelmäßig angestellt wird und auch Müll zur Entsorgung in die entsprechenden Tonnen gelangt. Gleiches gilt für die Regelung von Urlaubszeiten, auch hier ist vorab Kommunikation notwendig. Der einfachste Weg ist ein zentraler Ansprechpartner, der den Urlaub koordiniert. Dafür gibt es in Firmen meist ein vorgefertigtes Urlaubsantrag Formular. Und genau dafür stellen wir hier ein kostenloses Muster bereit.

Urlaubsantrag Formular anfordern und herunterladen

 

Unser Urlaubsantrag kann über das folgende Formular angefordert werden. Lediglich die Anmeldung zu unserem Newsletter ist erforderlich. Von diesem können Sie sich natürlich jederzeit abmelden.

Wir bieten sogar verschiedene Dateiformate (Word/PDF/Apple) an, sodass Sie nur noch das korrekte Format wählen müssen und direkt starten können. Die PDF Version ist quasi „schlüsselfertig“. Die anderen Dateien können Sie einfach auf ihre Bedürfnisse hin anpassen. Melden Sie sich einfach an unserem Newsletter an und wir schicken Ihnen den Link zur Vorlage für den Urlaubsantrag per E-Mail zu.

urlaubsantragDownloadlink für den Urlaubsantrag anfordern




 Urlaubsanträge mit Excel verwalten

Wie genau kann ein eingereichter Antragsformular verarbeitet und verwaltet werden? Es gibt dafür, wie so oft im Leben, verschiedene Ansätze. Im einfachsten Fall reicht bspw. eine Excel-Tabelle auf dem lokalen Computer aus. Zur Sicherheit kann die Urlaubstabelle natürlich auch noch in einem Cloud-Speicher wie Dropbox hinterlegt werden. Ein anderer Ansatz ist die Verwaltung der Urlaubsdaten in einem Google Document, dass über den Browser verwaltet wird. Insofern keine spezielle Software angeschafft wird, ist die Verwaltung mit der Hilfe von einem Google Document die komfortabelste Lösung. Und genau da gibt es zwei Ansätze.

Der einfachste Ansatz bei der Arbeit mit einem Google Dokument, ist eine einfache Tabelle. Unser Formular für Urlaubsanträge bleibt an der Stelle erst einmal außen vor. Dies wird nur für den Antrag selbst verwendet. Natürlich kann es abgeheftet oder abgespeichert werden. Das hilft jedoch nur bei der Beantragung, nicht bei einer übersichtlichen Aufbereitung von Abwesenheit einzelner Mitarbeiter.

In der einfachen Tabelle im Google Dokument, kann der Abteilungsleiter, Chef oder eine Bürokraft alle Urlaubsanträge speichern. Im besten Fall wird der Kalender für ein Jahr abgebildet. Dann können pro Tag abwesende Mitarbeiter markiert werden. Ein großer Vorteil hierbei: Überschneidungen von Urlaubstagen werden unmittelbar sichtbar. Das Google Dokument kann sogar (lesend) freigegeben werden. Bevor überhaupt ein Formular ausgefüllt wird, kann jeder Mitarbeiter schon nach freien Terminen schauen. Natürlich kann auch Schreibzugriff an Mitarbeiter vergeben werden. Das ist jedoch, je nach Anzahl der Angestellten, ggf. am Ende sehr unübersichtlich.

Alternativ wird einfach pro Zeile jeweils ein Mitarbeiter geführt. In der ersten Spalte findet dann der Name des Mitarbeiters seinen Platz. In der zweiten und in den folgenden Spalten kann Urlaub hinterlegt werden. Der optimale Fall zur Verwaltung über ein Google Dokument, ist jedoch noch ein anderer.

Wenn Mitarbeiter einen der Urlaubsanträge ausfüllen und dem verantwortlichen Ansprechpartner übermitteln, muss immer der einzelne Ansprechpartner tätig werden, muss in der Urlaubsverwaltung recherchieren und den Urlaub eintragen. Anschließend erfolgt die Bestätigung an den Antragsteller. Noch einfacher: Lassen Sie Mitarbeiter den Urlaub, mit klaren Grenzen, eigenverantwortlich verwalten. Das funktioniert zum Beispiel wunderbar auf der Abteilungsebene. Alle Mitarbeiter sind angehalten sich abzusprechen, wer wann Urlaub haben kann.